ASKÖ Ried

Willkommen bei der ASKÖ Ried im Innkreis


Die Gründung des Vereins wurde am 13.04.1919 im Tagblatt Nr. 88 auf Seite 4 als Arbeiter-Turnriege bekanntgegeben.

Der Verein ist ein Mitgliedsverein der ASKÖ

 

1993 erfolgte neben dem Gebäude vom Kastner & Öhler der Bau unseres ersten Eigenheimes in der Grenzgasse und der Ankauf von 2 bestehenden Tennisplätzen.

 

Nur 18 Jahre waren uns an diesem Standord vergönnt, dann mussten wir dem geplanten Einkaufszentum beim Kastner & Öhler weichen, um der Entwicklung der Stadt nicht im Wege zu stehen.

 

Nach einer dreijährigen Planungszeit und einer relativ kurzen Bauphase zogen wir im April 2011 in unser neues Sportzentum in der Molkereistraße 9 ein.

 

Diese Anlage, wohl eine der modernsten Österreichs, besteht aus

 

  • 4 Tennisplätze – „DIE“ modernsten Österreichs
    (Rollstuhltauglicher, ganzjährig bespielbarer Tennisbelag mit klassischer Ziegelmehloberfläche)
  • Schützenkeller mit 10 elektronischen Schießständen 
    (Luftpistole + Luftgewehr)
  • 130 m² Gymnastikraum
  • 2 Asphalt-Stockschützenbahnen
    (aus einer entsteht im Winter eine Eisstockbahn)
  • Professioneller Gastronomiebetrieb
    mit bis zu 150 Sitzplätzen 
    100 Plätze in einem Raum - wahlweise mit Schiebe-Trennwand teilbar in 2 Räume à 50 Plätze.
    Zur Eindämmung der Geräuschkulisse wurde dieser Bereich mit einer Akustikdecke und Akustik-Wandelementen versehen.
  • Im hinteren Bereich des Gastraumes befindet sich ein Großbildfernseher und ein HD-Beamer mit einer 2x3 m großen Leinwand (z.B. für Vorträge oder zur Übertragung von Sportereignissen u.a. auf SKY)
  • große Terrasse mit 50 Sitzplätzen

Kontakt: Michael Reichinger
Michael Reichinger
Michael Reichinger
Tel.:
0680/23 565 16